#1

• WESEN

in WESEN 20.05.2022 14:40
von ❝Scéalaí | 44 Beiträge

Na Daoine Solais
Elben, Faeries, Alben. Für dieses Volk gibt es schon seit Äonen viele Bezeichnungen, am üblichsten ist allerdings das Wort Elb. Sie nennen sich selbst das Lichte Volk oder Licht Volk.Elben sind das langlebig-unsterbliche Volk, welches einst die ersten Druiden schuf und ausbildete.
Die ersten Elben sind so alt wie die Götter selbst und ebenso machtvoll. In ihrem Reich, der Anderswelt, aber auch auf der Erde sind sie zu starken Naturmagien und Riten fähig. Welche Magie in Elb einsetzt hängt, wie auch bei den Druiden, von seinem Blut ab. Manche verstehen sich auf das Wirken pflanzen- und erdnaher Magie, manche sind Seher der Zukunft. Einzig die Elbenkönigin, auf ihrem Thron im Lichten Hof, behauptet alle Wunder der Elben gleich gut wirken zu können. Etwas was nie angezweifelt wurde, den ein Elb ist nicht dazu in der Lage zu lügen. Jedes Wort eines Elben ist die Wahrheit, doch haben sie über die Jahrtausende ihre Worte so perfektioniert, das sie Menschen dennoch täuschen können. Die Mitglieder des Lichten Volks wählen und spiele ihre Wort so sorgfältig aus, wie ein Kartenspieler seine Trümpfe abwägt.

Die Elben sind ein gefährliches Volk, welches schon viele Menschen zu sich gelockt und dann in den Wahnsinn getrieben hat.
Aufgrund der Naturverbundenheit des Lichten Volks haben sie eine Abneigung gegen verarbeitete Erze, vor allem reinem Eisen. Normale Elben reagieren drauf wie ein gewöhnlicher Sterblicher mit einer Allergie, Hochelben verbrennen sich an Eisen, weswegen Waffen aus eben diesen Material auch die effektivsten im Kampf gegen sie sind.

Das Elbenvolk ist hochmütig und eitel, vor allem in Bezug auf ihre Abstammung und ihre Blutlinien. Die meisten Elben würden nie auch nur Erwägung ziehen mit Menschen Nachkommen zu zeugen. Doch nicht alle sind so, ab und zu gibt es Verbindungen, Liebschaften und Beziehungen zwischen einem Elb und einem Mensch. Die Kinder aus diesen Verbindungen werden geheim gehalten, aus der Furcht was die ihnen Elben antun.

Clann na Draíochta
Das sind Menschen, die der Magie mächtig sind. Ihre Fähigkeiten können sich je nach Stammbaum und Unterricht unterscheiden. Früher galten die Druiden als die wichtigste Keltische Kultpersonals des Keltischen Glaubens. Diese Position verloren die Druiden nachdem aufstieg des Christentums. Doch ihre Magischen Fähigkeiten behielten sie und vererben sie über Jahrtausende an ihre Nachfahren weiter. Es kam auch nicht selten vor dass sich zwei Familien in denen sich Druiden und Seher befanden untereinander verheirateten um ihre Fähigkeiten zu vermischen und stärke Druiden oder Seher hervor zu bringen.

WELCHE MACHT HABEN DRUIDEN & SEHER?
Die meisten Druiden und Seher der heutigen Zeit, sind in der Lage Magische Rituale und Zauber durch zuführen. Je Mächtiger ein Druide oder Seher um so Mächtiger auch die Zauber und Rituale die sie durch führen können. Einige besondere Druiden oder Seher haben die Fähigkeit der Hellseherei beziehungsweise können Wiedergänger beschwören oder sie unter denn Menschen erkennen. Sogar Götterträger erkennen, die noch gar nicht wissen das sie Götterträger sind. Diese Fähigkeiten sind aber äußerst selten und verlangen sehr viel Genetische Macht beziehungsweise große Opfer um einen Wiedergänger zu beschwören. Außerdem sind Druiden und Seher viel langlebiger als normale Menschen. Sie können bis zu Viertausendfünzig Jahre alt werden und altern auch langsamer als normale Menschen, was mit ihrer Verbindung zur Magie zusammen hängt.

farraige agus bás
Früher waren Kelpie´s Wassergeister in der Gestalt eines Pferdes, die ahnungslose Reisende verspeisen. Mittlerweile haben diese Wassergeister gelehnt, ihre Magie so zu wirken, dass sie jeder Zeit an Land können und mit dieser Fähigkeit können sie weit aus mehr Menschen auf ihren Speiseplan setzen als noch vor einigen Jahrhunderten. Diese Magie hält die Kelpie auch genau wie die anderen übernatürlichen Wesen über Jahrhunderte jung und attraktiv, diese Tatsache erleichtert denn Kelpie sehr viel, vor allem bei der jagt für ihr Essen. Denn Kelpie´s brauchen das Fleisch eines Menschen um zu überleben, sie können nichts anderes zu sich nehmen abgesehen von irischem Whiskey. Aufgrund ihrer Gestalt als Pferde, als sie sich noch nicht durch Magie in Menschen verwandeln brauchten, leben die Kelpie´s in Herden artigen Familienverbänden und haben diese Art des zusammen Lebens, selbst heute nicht abgelegt, wo die meisten Kelpie´s wie alle anderen Wesen auch unter denn Menschen leben. Man kann denn Kelpie durch aus nachsagen, dass sie eher unter sich bleiben und andere Wesen meiden. Zum jagen allerdings, gehen die Kelpie alleine, was damit zusammenhängt, dass diese Wassergeister in Pferde Gestalt, nicht gerne ihre Beute teilen und früher kam es zu sehr vielen häufigen blutigen auseinander Setzungen zwischen denn verschiedenen Kelpie Herden, die es in Irland und Schottland gibt. Mittlerweile ist es besser geworden. Die Kelpie´s sind dadurch, dass sie in ihrer Pferde Gestalt, ein klebriges Fell haben, damit sie ihre Beute an sich binden, konnten, bis sie einigen ruhigen Ort gefunden haben um zu verspeisen, in ihrer Menschengestalt zwar nicht klebrig an ihrer Haut oder denn Händen, sie sind sehr Anziehend und Verführerisch in dieser Gestalt, dass selbst Druiden und Elben sich schwertun, diese Anziehung zu widerstehen. Menschen haben sollten sie mal als Opfer eines Kelpie´s herausgesucht werden, kaum eine Chance diese Anziehung zu überleben.


óir agus déileálacha
Diese vermeintlich kleinen Deal und Gold liebenden Wesen, leben in großen Familienverbänden zusammen. Unter einander sind alle Leprechauns irgendwie mit einander verwandt, sei es Ur-groß Cousine oder andere Verwandtschaftsgrade. Die Sagen über die klein wüchsigen Kobolde, entstanden deswegen, weil diese Wesen ihre Größe verändern können, mittlerweile gibt es kaum noch Leprechauns, die als kleine Wesen auftauchen. Die meisten sind normal große, wenn sie auf der Suche nach jemanden sind, mit dem sie Deals abschließen können. Denn dies ist ihre Hauptbeschäftigung. Die Magie dieser Wesen sind auf das erfüllen von Deals und das erwirtschaften von Gold ausgelegt, denn sie lieben Gold. Sollte man also jemals Geldprobleme haben und einen Leprechaun als Freund bezeichnen können, dann hat man auf jeden Fall sehr viel Glück im Leben gehabt. Denn obwohl dieses Gold und Deal liebende Wesen, jeden über denn Tisch ziehen würden um mehr Gold oder einen besseren Deal aushandeln zu können, so sind diese Wesen auch sehr Familiär und würden für ihre Familie, hierbei ist es egal ob diese Blutsverwandt sind oder nicht, allesmögliche in Bewegung setzen um dieser Person zu helfen. Aufgrund der Tatsache, dass sie magische Wesen sind, leben Leprechauns um einiges länger als es Menschen tun, sie altern auch viel langsamer als Menschen.

Maireachtáil Marbh
Verstorbene Menschen, die zurück aus dem Totenreich kommen. Die meisten Wiedergänger haben während ihrer Lebezeiten schlechte Taten begangen und müssen deswegen dieses Leben führen. Doch einige Wiedergänger wurden von Druiden oder Sehern zurück geholt in das Reich der Lebenden, weil sie eine Fähige Waffen brauchten. Wieder andere Wiedergänger können das Reich der Lebenden noch nicht verlassen, weil sie noch eine wichtige Aufgabe zu erfüllen haben oder während ihrer Lebzeiten von Druiden oder Sehern verflucht wurden.

Wiedergänger altern nicht, sie brauchen kein Menschliches Essen oder Trinken, Die meisten Essen allerdings und Trinken um unter denn noch Lebenden nicht aufzufallen. Viele Wiedergänger gehen einen ganz Normalen Beruf nach. Die meisten haben sich perfekt an das Leben unter denn Menschen angepasst. Ein Wiedergänger kann keine Kinderzeugen oder Bekommen. Sie sind Körperlich auch denn Menschen überlegen und haben meist etwas schnellere Reflexe als normale Menschen. Ein Wiedergänger hält viel mehr aus, als ein Normaler Mensch, was Verletzungen oder Tödliche Wunden angeht. Außerdem können Wiedergänger durch Wände gehen wenn sie dies wollen. Man kann einen Wiedergänger nicht Töten, man kann ihn lediglich für einige Stunden ausschalten. Wenn man einen solchen Wiedergänger wirklich los werden will, dann braucht man dafür einen Druiden und das Blut eines Todengottes um mit Hilfe eines Rituals den Wiedergänger in das Reich der Toden zuschickten.

zuletzt bearbeitet 19.07.2022 06:31 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



0 Cónaitheach und 1 Aoi sind Online

Fáiltiú roimh chuairteoirí
Heute war 1 Aíonna online.

25 cúrsaí socraithe & 62 scéalta a dúradh scéalta


Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen